Newsticker

Moldawien wählt Parlament

In der ehemaligen Sowjetrepublik Moldawien hat die Wahl eines neuen Parlaments begonnen. Die Wahllokale öffneten um 7:00 Uhr Ortszeit (6:00 Uhr deutscher Zeit) und sollen um 21:00 Uhr (20:00 Uhr deutscher Zeit) schließen. Wahlberechtigt sind rund 3,27 Millionen Menschen. Sie müssen für das Parlament in der Hauptstadt Chișinău 101 neue Abgeordnete bestimmen.
Moldawien wählt Parlament Quelle: Reuters

Es gilt ein neues Wahlrecht, bei dem erstmals neben Parteien mit ihren Listen auch Direktkandidaten zum Zuge kommen. Zugelassen sind 14 Parteien sowie ein Bündnis aus 46 Parteien. Um die 101 Mandate bewerben sich 629 Kandidaten. Für die öffentliche Ordnung während des Urnengangs sorgen über 4.000 Polizisten. Zu der Wahl sind über 3.000 Beobachter, darunter Vertreter der OSZE, der EU und der GUS, eingeladen. (dpa/TASS)

Mehr zum ThemaRepublik Moldau am Kreuzweg zwischen NATO-Anbindung und Neutralität     

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion

<