Newsticker

Drei Explosionen in Donezk

Im Stadtzentrum von Donezk sind am Montagmorgen drei Explosionen zu hören gewesen. Es habe keine Verletzten gegeben, sagten Vertreter der Volksrepublik Donezk gegenüber der russischen Nachrichtenagentur TASS. Zwei der Explosionen sollen in der Nähe eines Hotels stattgefunden haben, in dem sich Vertreter der OSZE-Mission aufhalten.
Drei Explosionen in DonezkQuelle: Sputnik

Die erste Explosion war um etwa 8:50 Uhr (Ortszeit) in der Nähe des Verwaltungsgebäudes der Donezker Volksrepublik zu hören, die zwei weiteren etwa zehn Minuten später. Am Explosionsort sei ein Bodentrichter sichtbar, die umliegenden Straßen seien abgeriegelt worden, Spezialkräfte seien im Einsatz, berichten lokale Quellen. Ein Vertreter der Sicherheitskreise sagte gegenüber der Nachrichtenagentur RIA, dass ukrainische Drohnen drei Sprengsätze auf die Donezker Innenstadt abgeworfen hatten.

Mehr zum Thema"Kein Verständnis für objektive Berichterstattung": Ukraine nimmt ORF-Korrespondenten ins Visier

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion