Newsticker

Englische Stimme des Terrors: Sprecher von IS-Propaganda-Videos in Syrien gefasst

Ein IS-Mitglied, das englischsprachige Propaganda-Videos der Terrormiliz vertonte, ist in Syrien festgenommen worden. Der Zeitung New York Times zufolge wurde der 35-jährige Mohammed Khalifa im Januar 2019 in einem Gebiet gefasst, das unter der Kontrolle der Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) steht.
Englische Stimme des Terrors: Sprecher von IS-Propaganda-Videos in Syrien gefasstQuelle: Reuters

Der kanadische Staatsbürger gab an, er sei Mitarbeiter des IS-Medienministeriums, das propagandistisches Material verfasst und im Internet verbreitet, um neue IS-Anhänger anzuwerben. Wie Khalifa erzählte, reiste seine Familie aus Saudi-Arabien nach Toronto aus, als er noch ein Kind war. Im Jahr 2013 sah er sich Propaganda-Videos von Al-Qaeda an und beschloss, sich dem IS anzuschließen. Seine guten Sprachkenntnisse halfen ihm dabei, die englischsprachige Stimme der Terrormiliz zu werden.

Khalifa besteht darauf, er sei nur ein Erzähler und Übersetzer gewesen und habe an Gräueltaten, die auf den Videos gezeigt wurden, nicht teilgenommen. Trotzdem bedauere er seine Tätigkeit beim IS nicht.

Mehr zum ThemaInterview mit britischem Regisseur Kosminsky: Warum sich junge Menschen dem IS anschließen (Video)