Newsticker

Vermisste Frau nach 19 Jahren als Leiche im Tiefkühlschrank gefunden

Die Leiche einer seit 19 Jahren vermissten jungen Frau ist in Kroatien im Tiefkühlschrank im Haus einer Angehörigen gefunden worden. Die Polizei nahm in dem Anwesen im Dorf Palovec eine 45-jährige Frau fest, berichtete das Nachrichtenportal 24sata.hr in der Nacht zum Sonntag unter Berufung auf einen Polizeisprecher in der Bezirkshauptstadt Cakovec.
Vermisste Frau nach 19 Jahren als Leiche im Tiefkühlschrank gefunden Quelle: Reuters

Nach einem Bericht des Portals emedjimurje.rtl.hr handelt es sich bei der Festgenommenen um die ältere Schwester der im Jahr 2000 verschwundenen, damals 23-jährigen Frau. Nachbarn zufolge hatten ein Stromausfall und die dadurch bedingte Geruchsentwicklung zum Fund der in Zellophan eingewickelten Leiche im Tiefkühlschrank geführt.

Der Polizeisprecher ging auf die Todesursache nicht ein. Er bestätigte lediglich den Fund der Leiche und die Festnahme der 45-Jährigen wegen eines nicht näher genannten Tatverdachts.

Jasmina D., die in Zagreb studiert hatte, war im Sommer 2000 verschwunden. Als vermisst gemeldet wurde sie erst 2005. Vor ihrem Umzug nach Zagreb hatte sie im Haus der zwei Jahre älteren Schwester gelebt. (dpa)

Mehr zum ThemaVerurteilter Mörder zeigt Ermittlern Leichenversteck im Tausch für Spielkonsole im Gefängnis

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion