Newsticker

Kanada: Dutzende Mexikaner aus Sklaverei befreit

Die Polizei in Kanada hat 43 Mexikaner befreit, die in der Provinz Ontario praktisch als Sklaven lebten. Den Behörden zufolge haben die Mexikaner viel Geld an Schleuser gezahlt, die Ausländern helfen, für illegale Beschäftigung und Bildung nach Kanada einzureisen.
Kanada: Dutzende Mexikaner aus Sklaverei befreitQuelle: AFP

Die Mexikaner wurden gezwungen, als Reinigungskräfte zu arbeiten und unter schlechten Bedingungen zu leben. Dabei nahmen die sogenannten Arbeitgeber den größten Teil ihrer Löhne weg. Am Einsatz zur Befreiung haben 250 Polizisten teilgenommen. Gegen die Menschenhändler soll Anklage erhoben werden. Die Bewohner der Provinz sind aufgerufen, ähnliche Fälle von Ausbeutung zu melden. 

Mehr zum ThemaNestlé wegen Kindersklaverei im Ausland verklagt