Newsticker

Russland führt Test mit Interkontinentalrakete "Jars" erfolgreich durch

Am Erprobungs-Weltraumhafen von Plessezk haben die russischen Streitkräfte am Mittwoch einen planmäßigen Test einer interkontinentalen ballistischen Rakete des Typs RS-24 ("Jars") erfolgreich durchgeführt. Dies gab Russlands Verteidigungsministerium in einer Erklärung bekannt, die RT vorliegt.
Russland führt Test mit Interkontinentalrakete "Jars" erfolgreich durch© Facabook/Russisches Verteidigungsministerium

"Am 6. Februar, um 11:31 Uhr Moskauer Zeit, wurde ein Trainingsstart einer interkontinentalen ballistischen Rakete 'Jars', mit Feststoffantrieb und Mehrfachsprengkopf, von einer mobilen Abschussrampe aus durchgeführt", erklärte das Verteidigungsministerium. Es wurde betont, dass die Trainings-Wiedereintrittsvehikel im vorgesehenen Zielbereich am Testgelände Kura auf der Halbinsel Kamtschatka eintrafen. Der Zweck des Raketentests war es, "die taktisch-technischen und die Flugeigenschaften des Systems zu bestätigen", besagt die Erklärung.

Drei Verbände der strategischen Raketenstreitkräfte Russlands nahmen im Frühjahr 2018 mobile Abschussrampen mit interkontinentalen ballistischen Raketen des Typs "Jars" in Bereitschaft. 

Mehr zum ThemaUnbegrenzte Reichweite und 200 Kilometer pro Stunde: Russlands nukleare Unterwasserdrohne getestet

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion