Newsticker

1.200 Jahre alte Bibel in Südosttürkei beschlagnahmt

Bei einem Einsatz gegen Schmuggler in der Südosttürkei hat die Polizei eine etwa 1.200 Jahre alte Bibel beschlagnahmt. Drei Verdächtige seien gefasst worden, als sie versuchten, das religiöse Buch in der Provinz Diyarbakır zu verkaufen, teilte das Gouverneursamt am Dienstag mit.
1.200 Jahre alte Bibel in Südosttürkei beschlagnahmtQuelle: www.globallookpress.com

Die beschlagnahmte Bibel bestehe aus lediglich 34 mit Gold verzierten Seiten aus Leder. Weitere Details über das Fundstück waren zunächst nicht bekannt. Insgesamt wurden nach Angaben des Gouverneurs bei dem Einsatz gegen Schmuggler sechs Verdächtige festgenommen.

Anatolien ist Heimat zahlreicher christlicher Stätten. In Istanbul steht zudem die Hagia Sophia (griechisch: Heilige Weisheit), die fast ein Jahrtausend lang das größte Gotteshaus der Christenheit war. Nach der Eroberung des damaligen Konstantinopels 1453 wandelten die Osmanen die Kirche in eine Moschee um. Seit 1934 ist das Bauwerk ein Museum. (dpa)

Mehr zum ThemaInschrift bestätigt: Im Westjordanland ausgegrabener Ring gehörte womöglich Pontius Pilatus

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion