Newsticker

Paris: Neun Tote bei Großbrand in Wohnhaus

Bei einem Brand eines Mehrfamilienhauses in Paris sind mindestens neun Menschen ums Leben gekommen. Ein weiteres Opfer wurde bei dem Unglück in der Nacht zum Dienstag schwer verletzt, wie die Feuerwehr mitteilte. Es gab demnach zahlreiche Leichtverletzte. Die Brandschützer mussten das achtstöckige Wohnhaus im 16. Arrondissement der französischen Hauptstadt räumen. Sie kämpften noch am frühen Dienstagmorgen gegen die Flammen.
Paris: Neun Tote bei Großbrand in Wohnhaus Quelle: AFP

Auch mehrere Gebäude in der Nachbarschaft der Rue Erlanger im Westen der Stadt wurden geräumt. Den Angaben zufolge waren rund 200 Feuerwehrleute im Einsatz. Die Brandursache war nach Angaben der französischen Nachrichtenagentur AFP zunächst unklar. Das 16. Arrondissement ist ein wohlhabender Stadtteil, in dem sich auch zahlreiche Museen und Restaurants befinden.

(dpa)

Mehr zum ThemaAcht Tote bei Brand in Moskau

Aufnahmen: CODE ROUGE - STEFAN AMARICA

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion