Newsticker

Iran: Drei Angestellte bei Brand im Weltraumforschungszentrum umgekommen

Nach Angaben der iranischen Nachrichtenagentur ISNA sind bei einem Brand im Weltraumforschungszentrum des Landes drei Wissenschaftler ums Leben gekommen. Der Bericht verweist auf den Minister für Informations- und Kommunikationstechnologie des Landes, Mohammad Dschawad Azari Jahromi, der den Vorfall gegenüber der Agentur bestätigte.
Iran: Drei Angestellte bei Brand im Weltraumforschungszentrum umgekommen Quelle: AFP

Iran startete im Januar den Satelliten "Pajam". Dieser hatte den Behörden zufolge jedoch in der dritten Startphase nicht die "notwendige Geschwindigkeit" erreicht. 

Das iranische Raumfahrtprogramm hat in der Vergangenheit immer wieder kleinere Satelliten ins All befördert. Dabei wies Teheran stets Vorwürfe der USA und Israel zurück, dass die Technik für militärische Zwecke zum Einsatz käme. 

 
Mehr zum Thema - Iran schickt weiteren Satelliten ins All: Amerikaner sehen darin Bestätigung für Sanktionen

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion