Newsticker

Unicef fordert Millionen für Kinder in Afghanistan

Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (Unicef) hat an die internationalen Geldgeber appelliert, 50 Millionen US-Dollar (rund 44 Millionen Euro) an Hilfsgeldern bereitzustellen. Damit sollten 6,3 Millionen Menschen unterstützt werden, unter ihnen 3,8 Millionen Kind in Afghanistan, hieß es in einer Mitteilung vom Sonntag.
Unicef fordert Millionen für Kinder in AfghanistanQuelle: AFP

Die Unicef-Vertreterin in Afghanistan, Adele Kodhr, wies auf die verzweifelte Lage in dem Land im Hindukusch hin. "Trotz aller Anstrengungen tragen Kinder weiterhin die ganze Wucht des Konflikts, widriger Klimabedingungen einschließlich der schwersten Dürre seit Jahren, eines harten Winters und bisher nicht erlebter Ernährungsunsicherheit", sagte sie. (dpa)


Mehr zum ThemaZwei Babys in syrischem Flüchtlingslager wegen Mangelversorgung gestorben

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team