Newsticker

Interesse? Madrider Flughafen sucht Besitzer eines Flugzeugs

Der internationale Flughafen Madrid-Barajas "Adolfo Suárez" sucht nach dem Besitzer eines Flugzeugs, das seit mehreren Jahren unbenutzt auf dem Fluggelände steht. Die Direktorin des Flughafens Elena Mayoral veröffentlichte eine Zeitungsanzeige, da der Flughafen laut Gesetz drei Monate lang verpflichtet ist, nach dem Besitzer zu suchen. Meldet er sich auch nach einem Jahr nicht, wird die McDonnell Douglas MD87 offiziell für besitzerlos erklärt und bei einer Auktion versteigert.
Interesse? Madrider Flughafen sucht Besitzer eines FlugzeugsQuelle: AFP

Wie El Pais berichtet, gehörte das Flugzeug in den 1990er-Jahren der Fluglinie Iberia und später der Charter-Fluglinie Pronair, die in Spanien stationiert war. Als die Benzinpreise in die Höhe schossen, stellte die Airline ihren Betrieb ein. Auch Saicus Air, die die McDonnell Douglas MD87 im Jahr 2010 aufkaufte, ging fünf Monate später pleite. Eine ähnliche Maschine wird derzeit in Kalifornien für 4,8 Millionen US-Dollar (etwa 4,2 Millionen Euro) verkauft.

Mehr zum Thema Erschreckendes Video: Pilot kämpft beim Start gegen den Wind

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team