Newsticker

"Die neue Abnormität": Weltuntergangsuhr steht bei zwei Minuten vor Mitternacht

Die Beschlüsse der Vereinigten Staaten aus dem Nuklearabkommen mit dem Iran und dem INF-Vertrag mit Russland auszusteigen, haben die berüchtigte Weltuntergangsuhr unverändert auf zwei Minuten vor Mitternacht stehen lassen. Damit steht die Uhr auf derselben Position wie im letzten Jahr. Das Bulletin of Atomic Scientists (BAS) gab am Donnerstag seine Entscheidung bekannt und nannte die Situation "die Neue Abnormität ".
"Die neue Abnormität": Weltuntergangsuhr steht bei zwei Minuten vor MitternachtQuelle: Reuters

Die Weltuntergangsuhr misst metaphorisch, wie viel Zeit unserem Planeten vor einer Katastrophe bleibt. Laut den neuesten Vorhersagen sind wir nur zwei Minuten vom Weltuntergang entfernt. Neben den gefährlichen Entwicklungen im Bereich der Atomwaffen trage auch der Klimawandel dazu bei, dass die Erde in die Katastrophe rast, so das BAS.

Mehr zum Thema"Weltuntergangsuhr" wegen Trumps Äußerungen zu Atomwaffen vorgestellt

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team