Newsticker

"Die neue Abnormität": Weltuntergangsuhr steht bei zwei Minuten vor Mitternacht

Die Beschlüsse der Vereinigten Staaten aus dem Nuklearabkommen mit dem Iran und dem INF-Vertrag mit Russland auszusteigen, haben die berüchtigte Weltuntergangsuhr unverändert auf zwei Minuten vor Mitternacht stehen lassen. Damit steht die Uhr auf derselben Position wie im letzten Jahr. Das Bulletin of Atomic Scientists (BAS) gab am Donnerstag seine Entscheidung bekannt und nannte die Situation "die Neue Abnormität ".
"Die neue Abnormität": Weltuntergangsuhr steht bei zwei Minuten vor MitternachtQuelle: Reuters

Die Weltuntergangsuhr misst metaphorisch, wie viel Zeit unserem Planeten vor einer Katastrophe bleibt. Laut den neuesten Vorhersagen sind wir nur zwei Minuten vom Weltuntergang entfernt. Neben den gefährlichen Entwicklungen im Bereich der Atomwaffen trage auch der Klimawandel dazu bei, dass die Erde in die Katastrophe rast, so das BAS.

Mehr zum Thema"Weltuntergangsuhr" wegen Trumps Äußerungen zu Atomwaffen vorgestellt

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion