Newsticker

Vom Winde verweht: SpaceX-Raumschiffmodell zerstört

Starker Wind zerstörte ein Raumschiffmodell, das von SpaceX für interplanetare Missionen vorgesehen war. Es befand sich zu dem Zeitpunkt auf dem Gelände des Unternehmens in Boca-Chika im US-Bundesstaat Texas. Das berichtete die Daily Mail.
Vom Winde verweht: SpaceX-Raumschiffmodell zerstörtQuelle: Reuters

Am 11. Januar veröffentlichte SpaceX-Chef Elon Musk ein Foto eines aus Edelstall zusammengebauten Raumschiffmodells auf Twitter. Seiner Aussage nach war es zu Testzwecken angefertigt worden.

Am Mittwoch twitterte Musk, Windböen mit einer Geschwindigkeit von 50 Meilen pro Stunde (ungefähr 80 Kilometer pro Stunde) hätten Befestigungselemente und die Spitze des Modells abgerissen. Die Reparatur werde einige Wochen dauern.

Das interplanetare Raumschiff Starship stellt angeblich die zweite Stufe der von SpaceX entwickelten superschweren Big Falcon Rakete. Das Modell wurde auf dem Gelände des zukünftigen SpaceX-Weltraumbahnhofs in Boca-Chika montiert.

Mehr zum Thema - Elon Musk lobt russische RD-180-Raketentriebwerke, spottet über Boeing/Lockheed für deren Benutzung

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team