Newsticker

Russischer Kosmonaut: Europäer bevorzugen unser Essen auf der ISS und greifen gerne zu

Der russische Kosmonaut Oleg Artemjew hat in einem Podcast der Nachrichtenagentur RIA Nowosti berichtet, dass die Speisen seiner europäischen und US-amerikanischen Kollegen auf der Internationalen Raumstation zu wenig gesalzen und gewürzarm sind, weshalb diese öfter gern mal zu den Mahlzeiten der Russen greifen.
Russischer Kosmonaut: Europäer bevorzugen unser Essen auf der ISS und greifen gerne zuQuelle: Sputnik

"Wenn von dem russischen Essen etwas übrig bleibt und wir einen neuen Verpflegungssatz öffnen, wird uns alles, was wir bis dahin nicht verbraucht haben, abgenommen", berichtete der 48-Jährige. Außerdem fügte er hinzu, dass Speisen auf der ISS manchmal als Tauschwährung dienen. Demnach tauschen auch russische Kosmonauten gern mal Topfen gegen Meeresfrüchte, die in ihren eigenen Vorräten nicht vorgesehen sind. 

Mehr zum Thema"Spaceball" wieder auf Globus: WM-Ball kehrt von ISS auf Erde zurück

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion