Newsticker

Lohn wohl nicht erhalten – Bauarbeiter demoliert Hotel mit Minibagger (VIDEO)

In Liverpool hat ein Brite den Empfang eines Travelodge-Hotels demoliert – aus Rache, weil er angeblich keine Bezahlung für Bauarbeiten am frisch gebauten Hotel erhalten hatte. Am Montagnachmittag rammte er mit seinem Fahrzeug den verglasten Eingang zum Hotel und brachte einen Teil der Fassade mit der Grabschaufel des Baggers zum Einsturz.
Lohn wohl nicht erhalten – Bauarbeiter demoliert Hotel mit Minibagger (VIDEO)© joefearon @joefblue

Ein Zeuge filmte die Szene mit seinem Smartphone und veröffentlichte das Video auf Twitter – wo er vorgab, ebenfalls an den Bauarbeiten beteiligt gewesen zu sein und seinen Lohn zwar erhalten zu haben, jedoch mit über zwei Wochen Verspätung. In seinem Tweet äußerte er auch die Vermutung, der Baggerfahrer sei wohl gar nicht bezahlt worden, und kommentierte: "So etwas musste passieren – es war nur eine Frage der Zeit."

Auf zusätzlichem Filmmaterial von Kameras im Empfangsbereich des Hotels sind andere Bauarbeiter zu sehen, die zuschauen, während der Amokfahrer das Hotel demoliert, Wände abreißt und Löcher in die Decke schlägt.


Polizei und Feuerwehr wurden zum Hotel gerufen, doch sie kamen zu spät: Der vermutlich Geprellte sprang aus seinem Fahrzeug und floh zu Fuß. Die Polizei bat die Öffentlichkeit um Auskunft über seinen Aufenthaltsort.

Mehr zum Thema – Russland: Gigantischer Bagger reißt berüchtigtes Moskauer Krankenhaus "Resident Evil" nieder