Newsticker

Kurioser Untertitel-Fehler: Britischer Politiker gegen Batman als Premierminister

Schlechte Nachrichten für alle Batman-Fans: Der Superheld wird niemals britischer Premierminister sein, wenn es nach dem britischen Umweltminister und Brexit-Befürworter Michael Gove geht. "No way can this country ever allow that man to be our Prime Minister" (zu Deutsch: Unser Land wird es diesem Mann niemals erlauben, unser Premierminister zu sein), sagte Gove in seiner Rede über Jeremy Corbyn. Die BBC-Untertitelfunktion erkannte "that man" aber als "Batman" und das Netz amüsierte sich.
Kurioser Untertitel-Fehler: Britischer Politiker gegen Batman als PremierministerQuelle: Reuters

"Ist Jeremy Corbyn also Batman? Das macht Sinn", scherzte eine Twitter-Userin. "Falls sich jemand fragte, wie die Politik in Großbritannien gerade läuft: #BatmanForPM ist derzeit DER Trend bei Twitter", kommentierte ein anderer. "Er hat meine Stimme", twitterten auch viele Nutzer.

Mehr zum Thema - Neuer Instagram-Rekord: Braunes Ei beliebter als Kylie Jenner

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion