Newsticker

Pentagon: US-Armee hat noch keine Soldaten aus Syrien abgezogen

Die US-Armee hat bislang noch keine Soldaten aus Syrien abgezogen. Zunächst seien nur eine Reihe von "logistischen Maßnahmen" umgesetzt worden, die einen geordneten Rückzug aus dem Bürgerkriegsland unterstützten sollten, erklärte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums in Washington am Freitagabend. Einzelheiten zu Truppenbewegungen oder einem Zeitplan nannte er nicht.
Pentagon: US-Armee hat noch keine Soldaten aus Syrien abgezogenQuelle: Reuters

Ein Sprecher des US-Militärs hatte zuvor mitgeteilt, der Abzug der US-Truppen aus Syrien habe begonnen. Die USA haben dort rund 2.000 Soldaten stationiert, vor allem Spezialkräfte und Berater sowie Ausbilder. Präsident Donald Trump hatte kurz vor Weihnachten jedoch angekündigt, die Truppen aus dem Bürgerkriegsland abzuziehen. (dpa)

Mehr zum Thema - US-Abzug aus Syrien: "Trump ändert seinen Kurs wie ein betrunkener Seemann"

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team