Newsticker

Nonnen auf der Kampfbahn: Vatikan schafft erste Nationalmannschaft – 60 Leichtathleten dabei

Im Rahmen einer Vereinbarung mit dem Nationalen Olympischen Komitee Italiens (CONI) hat der Staat Vatikanstadt seine erste offizielle Auswahlmannschaft in Leichtathletik ins Leben gerufen. Am Donnerstag nahmen circa 60 akkreditierte Mitglieder der Nationalauswahl des Heiligen Stuhls an einer festlichen Präsentation teil.
Nonnen auf der Kampfbahn: Vatikan schafft erste Nationalmannschaft – 60 Leichtathleten dabei Quelle: www.globallookpress.com

Die Mannschaft ist aus päpstlichen Schweizergardisten, Nonnen, Priestern, Pharmazeuten und sogar einem 62-jährigen Mitarbeiter der Vatikanischen Apostolischen Bibliothek zusammengesetzt, schreibt der Guardian. Die Sportler sollen den Vatikanstaat künftig bei internationalen Sportwettbewerben vertreten – die Olympischen Spiele inbegriffen. Für die absehbare Zukunft seien auch der Beitritt zum Weltleichtathletikverband sowie eine ähnliche Vereinbarung mit dem italienischen Paralympischen Komitee geplant. Mit dem Schritt setzt der Vatikan ein weiteres Zeichen für Dialog, Frieden und Solidarität durch Sportförderung.

Mehr zum ThemaErstes Geldwäsche-Urteil im Vatikan

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion