Newsticker

Minister für einen Tag: Zwölfjähriger übernimmt Sozialressort in Peru

Ein zwölfjähriger Junge hat am Montag für einen Tag die Leitung des peruanischen Ministeriums für Entwicklung und Soziale Inklusion übernommen. Jesús Marco Antonio Mamani Ramos wurde von seiner älteren "Amtskollegin" Liliana La Rosa in Lima vereidigt. Der Teenager hatte zuvor einen vom Ministerium vor Weihnachten ausgeschriebenen Wettbewerb gewonnen. In einer Videobotschaft hatte der Junge versichert, sich für arme Kinder in Peru zu engagieren.
Minister für einen Tag: Zwölfjähriger übernimmt Sozialressort in Peru© Facebook / Screenshot / Ministerium für Entwicklung und Soziale Inklusion

"Jesús hat eine Agenda und wird an den Treffen der Verwaltung des Ministeriums für Entwicklung und Soziale Inklusion teilnehmen. Er wird zusammen mit seinen Kameraden aus dem Programm "Juntos" den Regierungspalast kennenlernen", sagte die Entwicklungsministerin des südamerikanischen Landes. Das Ziel der Aktion war es, die Bevölkerung für Kinderrechte zu sensibilisieren. (Andina)

Mehr zum Thema"Rückkehr in die Heimat": Venezuela organisiert kostenlose Heimkehr und Hilfsmaßnahmen

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion