Newsticker

Sex auf offener Straße in Riga: Deutscher Tourist muss zahlen

Auch bei frostigen Temperaturen bleibt die Lust nicht aus: Wegen eines Liebesakts auf offener Straße sind ein deutscher Tourist und seine russische Begleitung in Lettland mit einer Geldbuße von je 200 Euro bestraft worden. Das Paar vergnügte sich in der Nacht zum Freitag bei winterlichen Verhältnissen an einer Hauswand der Altstadt von Riga, wie ein von der städtischen Polizei veröffentlichtes Überwachungsvideo zeigt.
Sex auf offener Straße in Riga: Deutscher Tourist muss zahlenQuelle: www.globallookpress.com

Die daraufhin anrückenden Beamten beendeten das amouröse Abenteuer und hielten das Paar fest, das zu flüchten versuchte. Der Polizei zufolge gaben die beiden an, dass sie Sex an einem extremen Ort haben wollten. (dpa)


Mehr zum Thema - Sex von Homosexuellen in Indien nicht mehr strafbar

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion