Newsticker

Keine Komplimente an den Chef: Vietnam verbietet Regierungsbeamten Schmeicheleien am Arbeitsplatz

Auch wenn der Chef noch so gut aussieht, sollte man sich in Vietnam künftig lieber zurückhalten, denn Regierungsbeamte dürfen ihren Vorgesetzten ab jetzt nicht mehr schmeicheln. Die Regierung habe ein Verbot erlassen, dass das Komplimente-Machen am Arbeitsplatz verbiete, berichteten Staatsmedien am Freitag. Zudem sollten Angestellte im öffentlichen Dienst keine Versuche unternehmen, das "Herz des Chefs zu erobern", sagte Premierminister Nguyen Xuan Phuc.
Keine Komplimente an den Chef: Vietnam verbietet Regierungsbeamten Schmeicheleien am ArbeitsplatzQuelle: www.globallookpress.com

Das Verbot reguliert auch andere Verhaltensweisen wie das Trinken am Arbeitsplatz, die Nutzung sozialer Medien und das Betreiben von Vetternwirtschaft. Bei Verstößen gegen das Verbot drohen Disziplinarmaßnahmen. (dpa)

Mehr zum Thema - Hände am Lenkrad und Schönheitsmaske im Gesicht – Taxifirma suspendiert Fahrer

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion