Newsticker

Auswärtiges Amt warnt Thailand-Urlauber vor Verkehrsproblemen

Wegen des Tropensturms "Pabuk" hat das Auswärtige Amt einen aktuellen Reisehinweis für Thailand-Urlauber veröffentlicht. "Pabuk" werde möglicherweise zu Flutwellen im Süden Thailands und damit auch vor der Ferieninsel Koh Samui führen. "Reisende müssen auch mit Beeinträchtigungen im Fähr- und auch Flugverkehr rechnen", heißt es in dem Statement, das am Freitag auf der Internetseite des Amts zu lesen war.
Auswärtiges Amt warnt Thailand-Urlauber vor Verkehrsproblemen Quelle: AFP

Reisende seien gebeten, die lokalen Medien zu verfolgen, engen Kontakt mit ihrem Reiseveranstalter beziehungsweise der Fluggesellschaft zu halten und die Anweisungen der lokalen Behörden unbedingt zu beachten. (dpa)

Mehr zum Thema - Thailand: Zehntausende bringen sich vor Tropensturm "Pabuk" in Sicherheit

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion