Newsticker

"Bereit, was viel Größeres abzuwerfen": US-Militär entschuldigt sich für Witz über Times Square Ball

Das Strategische Kommando der Vereinigten Staaten (USSTRATCOM) hat sich für einen Neujahrswitz entschuldigt und den entsprechenden Twitter-Beitrag nach viel Kritik im sozialen Netzwerk gelöscht. Die Behörde zeigte sich in Anspielung auf die alljährliche Zeitball-Abwurf-Zeremonie auf dem Times Square in New York bereit, bei Bedarf etwas viel Größeres abzuwerfen. Der Text wurde mit einem Video begleitet, auf dem ein Tarnkappenbomber zwei Bomben fallen ließ.
"Bereit, was viel Größeres abzuwerfen": US-Militär entschuldigt sich für Witz über Times Square BallQuelle: Reuters

Der Beitrag erntete viel Kritik. Das Strategische Kommando der Vereinigten Staaten sah sich gezwungen, den Tweet zu löschen und eine Entschuldigung zu schreiben. "Unser vorheriger Neujahrstweet war geschmacklos und spiegelte nicht unsere Werte wider. Wir bitten um Verzeihung. Wir verschreiben uns der Sicherheit der USA und ihrer Verbündeten", hieß es.

Mehr zum Thema"Lieferservice an jeden Punkt der Erde": Russisches Verteidigungsministerium bietet Kalender 2019

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion