Newsticker

Donald Trump droht Grenze zu Mexiko dichtzumachen – wenn Demokraten der Mauer Finanzierung entziehen

Der US-Präsident Donald Trump hat seine politischen Gegner bedroht, die ganze südliche Grenze der USA zu schließen, sollte sich der teilweise Stillstand der Regierungsgeschäfte weiter hinziehen.
Donald Trump droht Grenze zu Mexiko dichtzumachen – wenn Demokraten der Mauer Finanzierung entziehenQuelle: Reuters

"Wir werden gezwungen sein, die südliche Grenze des Landes komplett dichtzumachen, wenn die demokratischen Quertreiber sich weiter weigern, uns die Finanzierung für die Mauer bereitzustellen, sowie die absurden Einwanderungsgesetze, die unserem Land aufgebürdet sind, zu ändern", twitterte Donald Trump am Freitagmorgen. "Es ist schwer zu begreifen, dass es so einen Kongress und Präsidenten gab, die das zugelassen haben!"

"Die USA verlieren viel zu viel Geld beim Handel mit Mexiko im Rahmen des Nordamerikanischen Freihandelsabkommens, was über 75 Millionen Dollar jährlich ausmacht (und das ohne das Drogengeld, das ein Vielfaches mehr als 75 Mio Dollar ist), deswegen werde ich die Schließung der südlichen Grenze als eine Gewinnerzielung betrachten. Wir werden entweder die Mauer bauen oder die südliche Grenze dichtmachen. Wir werden unsere Autoindustrie in die USA zurückholen, wo sie hingehört, und auch zu der Zeit vor dem NAFTA zurückkehren, bevor so viele unserer Firmen und Arbeitsplätze so törichterweise nach Mexiko verlegt wurden. Entweder wir bauen die Mauer (fertig), oder wir machen die Grenze dicht", so Trump. 

Mehr zum ThemaTrump: "Wir sind nicht länger die Trottel der Welt und kämpfen gratis für jede Nation"