Newsticker

79 Festnahmen bei Großschlag gegen Kinderpornoring in Spanien

Bei einer großangelegten Operation gegen einen Kinderpornoring in Spanien hat die Polizei 79 Verdächtige, unter ihnen eine Frau festgenommen. Die kriminelle Gruppe soll in mindestens 13 der insgesamt 17 autonomen Gemeinschaften des EU-Landes operiert, massenweise kinderpornografisches Material aufgenommen und im Internet verbreitet haben. Der Polizei sei damit einer der bisher schwersten Schläge gegen Kinderpornografie in Spanien gelungen, teilten die Behörden mit.
79 Festnahmen bei Großschlag gegen Kinderpornoring in SpanienQuelle: Reuters

Bei Hausdurchsuchungen wurden unter anderem 45 Laptops, 113 Festplatten und rund 300 DVDs sichergestellt. Die Ermittlungen waren demnach Anfang 2016 eingeleitet worden und hatten wegen ihrer Komplexität bis jetzt angedauert. Wie die Polizei mitteilte, stammte die festgenommene Frau aus Peru. Sie soll ihre Tochter und ihre Nichte im Alter von elf und vier Jahren wiederholt missbraucht und selbst hunderte Aufnahmen ihrer pädophilen Aktivitäten produziert haben. (dpa)

Mehr zum ThemaAuf frischer Tat ertappt - Während Live-Übertragung von Polizei-Einsatz beginnt Pornofilm

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion