Newsticker

Mehrere Tote bei Bootsunglück auf Victoriasee in Uganda – Prinz von Buganda unter Überlebenden

Am Samstagabend ist sich in Uganda ein Boot mit mehreren Passagieren an Bord untergegangen. Nach jüngsten Angaben ertranken bei dem Unglück mindestens 30 Menschen. Weitere 27 konnten rechtzeitig gerettet werden. Mehrere Personen wurden am Sonntag noch vermisst.
Mehrere Tote bei Bootsunglück auf Victoriasee in Uganda – Prinz von Buganda unter ÜberlebendenQuelle: Reuters

Als Ursache des Unglücks vermutete eine Polizeisprecherin eine Kombination aus schlechtem Wetter auf dem See und Überladung des Wasserfahrzeugs. Bislang blieb ungewiss, wie viele Menschen sich zum Zeitpunkt der Tragödie im verunglückten Boot befunden hatten. Nach einigen Angaben sollen es mehr als 100 gewesen sein. Unter den Überlebenden waren auch drei landesweit berühmte Persönlichkeiten: Prinz David Wasajja, der ein Bruder des Königs von Buganda ist, Sängerin Iryn Namubiru und Geschäftsmann John Fredrick Kiyimba. (Daily Monitor)

Mehr zum ThemaBootsunglück im Sudan: Mindestens 22 Schüler und eine Frau ertrinken im Nil

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion

<