Newsticker

Überfall auf Geldtransporter nahe Berliner Alexanderplatz: Täter mit Beute geflüchtet

Mehrere Maskierte haben in der Nähe des Berliner Alexanderplatzes einen Geldtransporter überfallen. Ob dabei Menschen verletzt wurden, war nach Polizeiangaben zunächst unklar. Der Geldtransporter stand am Morgen nach Angaben einer Polizeisprecherin zunächst noch auf der Alexanderstraße. Der Überfall ereignete sich demnach gegen 7.30 Uhr.
Überfall auf Geldtransporter nahe Berliner Alexanderplatz: Täter mit Beute geflüchtet© Twitter / Polizei Berlin

Wie Polizeisprecher Stefan Petersen mitteilte, hätten zwei Fahrzeuge der Täter den Geldtransporter gestoppt, den Wagen anschließend aufgebrochen und seien mit der Beute danach geflüchtet. Ein Polizeiwagen habe die Verfolgung aufgenommen. Er sei im Zuge der Flucht von den Tätern beschossen worden. Dabei sei niemand verletzt worden. Die Täter setzten ihre Flucht fort.   

(dpa/rt deutsch)

Mehr zum ThemaTag der offenen Tür: Geldtransporter wird auf US-Autobahn um 600.000 US-Dollar leichter

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion

<