Newsticker

Panne im US-Krematorium – Asche von Verstorbenen fliegt über Kaliforniens Himmel

Aufgrund einer Panne im Cortez-Family-Krematorium in San Diego, Bundesstaat Kalifornien, ist starker Rauch, der auch Asche der Verstorbenen enthielt, in die Luft emporgestiegen. Feuerwehrmänner, die am Tatort ankamen, stellten fest, dass die Tür des Ofens nicht dicht genug verschlossen war. Glücklicherweise ging das Gebäude selbst nicht in Flammen auf, da Wärmesensoren rechtzeitig die Feuerlöscher auslösten.
Panne im US-Krematorium – Asche von Verstorbenen fliegt über Kaliforniens Himmel Quelle: www.globallookpress.com

Wie Feuerwehrmann Brian Krebs nach der Brandbekämpfung berichtete, befanden sich in dem schwarzen Rauch auch menschliche Überreste. Die Wolke bewegte sich nach Osten in Richtung einer Wohnsiedlung, in der auch ein Einkaufszentrum steht, wie ein Zeuge gegenüber dem Fernsehsender KGTV mitteilte. Der Rauch blieb mindestens eine halbe Stunde lang in der Luft. Die möglichen gesundheitlichen Auswirkungen des Einatmens derartigen Rauchs sind unklar.

Mehr zum Thema- Nur der Tod ist gewiss: Über 80.000 Gräber für Lebende in China reserviert

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion