Newsticker

Bayer verkauft weitere Geschäfte an BASF

Der Chemiekonzern Bayer verkauft weitere Geschäfte an BASF. Im Rahmen der geplanten Übernahme des US-Chemieriesen Monsanto sollen weitere Digital-Farming-Aktivitäten sowie bestimmte Saatgutbehandlungsmittel im Wert von 1,7 Milliarden Euro an den Chemiekonzern in Ludwigshafen veräußert werden.
Bayer verkauft weitere Geschäfte an BASFQuelle: www.globallookpress.com

"Damit erfüllen wir entsprechende Zusagen, die wir gegenüber der Europäischen Kommission und anderen Regulierungsbehörden gemacht haben, um einen erfolgreichen Abschluss der Monsanto-Transaktion zu ermöglichen", teilte der Bayer-Chef Werner Baumann am Donnerstagabend mit.

Bereits in einem ersten Paket hatte Bayer einen Vertrag zum Verkauf bestimmter Crop-Science-Geschäfte mit BASF unterzeichnet. Damaliger Verkaufspreis: 5,9 Milliarden Euro. Bei beiden Deals steht noch die Zustimmung der Kartellbehörden aus. (dpa)

Mehr zum Thema - EU-Kommission erlaubt Bayer Mega-Übernahme von Monsanto unter Auflagen