Newsticker

Fauxpas an der New Yorker Börse: Schwedens Spotify mit Schweizer Fahne begrüßt

Kann da jemand Schweiz und Schweden nicht auseinanderhalten? Ein Lapsus an der New Yorker Börse sorgt derzeit für viel Spott in den sozialen Netzwerken: Als das schwedische Unternehmen Spotify am Dienstag an die Börse ging, hingen zwei US-Fahnen sowie eine Schweizer Fahne vor dem Gebäude, um den Dienst zu begrüßen.
Fauxpas an der New Yorker Börse: Schwedens Spotify mit Schweizer Fahne begrüßtQuelle: Reuters

Innerhalb weniger Minuten haben die Mitarbeiter den Fehler erkannt und eine schwedische Fahne aufgezogen. Wenig später veröffentlichte die Börse einen Tweet, in dem sie die Neutralität der Schweiz anspielte: "Wir hoffen, jeder genoss unseren kurzen Lobgesang auf unsere neutrale Rolle bei der Preisgestaltung diesen Morgen".

Mehr zum Thema - Farbenverwirrung: Kanada verwendet deutsche Fahne für belgischen Königsbesuch zum Weltkriegsgedenken