Newsticker

Toter nach Wohnhausbrand in Leipzig entdeckt - Mann festgenommen

Nach dem Brand eines Mehrfamilienhauses in Leipzig ist am Freitag ein Verdächtiger festgenommen worden. Zudem wurde eine Leiche in dem ausgebrannten Gebäude entdeckt, sagte ein Polizeisprecher. Zunächst hatten mehrere Medien online darüber berichtet. Die Polizei ging bei dem Feuer von Brandstiftung aus.
Toter nach Wohnhausbrand in Leipzig entdeckt - Mann festgenommen Quelle: www.globallookpress.com

Bei dem Brand in der Nacht zum Karfreitag wurden mehr als ein Dutzend Menschen, darunter auch Kinder, verletzt. Aus dem überwiegend von Ausländern bewohnten Gebäude wurden nach aktuellen Angaben 34 Menschen gerettet. Das Feuer brach am späten Abend im Treppenhaus aus und breitete sich schnell aus. (dpa)

Mehr zum ThemaTouristenhotel in Manila in Flammen - mindestens vier Tote, mehrere Personen noch eingeschlossen

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion