Newsticker

Berichte: Russisches Nationales Olympisches Komitee wieder ins IOC aufgenommen

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat das Nationale Olympische Komitee (NOK) Russlands wieder in seine Mitgliedsrechte eingesetzt. Das teilte am Mittwoch der IOC-Vertreter Schamil Tarpischtschew gegenüber der Nachrichtenagentur RBK mit.
Berichte: Russisches Nationales Olympisches Komitee wieder ins IOC aufgenommenQuelle: Sputnik

"Die Ergebnisse aller Untersuchungen unserer Sportler haben deren 'Sauberkeit' ausgewiesen. Russland braucht kein Verfahren einzuleiten, die Wiederherstellung der Mitgliedschaftsrechte erfolgte automatisch, das IOC hat nichts einzuwenden", so Tarpischtschew.

Das IOC hatte das Nationale Olympische Komitee Russlands als Folge des groß angelegten Dopingskandals bei den Spielen 2014 in Sotschi am 5. Dezember suspendiert.

Mehr zum ThemaIOC-Urteil: Russische Sportler dürfen nur unter neutraler Fahne bei Winterspielen antreten

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion