Newsticker

Bio-Kurs enthüllt Affäre: Blutgruppentest hilft Studentin ihren biologischen Vater zu finden

Dank einer Biologievorlesung hat eine 19-jährige Studentin der Universität von Kalifornien herausgefunden, dass ihr biologischer Vater eigentlich eine andere Person ist, als sie immer gedacht hatte. CollegestudentinAnya Hettich erzählte auf ihrem Twitter-Profil eine Geschichte über eine Kommilitonin, die bei einem Experiment zu den Blutgruppen nicht verstehen konnte, warum ihr Blut nicht zum Blut ihrer Eltern passte.
Bio-Kurs enthüllt Affäre: Blutgruppentest hilft Studentin ihren biologischen Vater zu findenQuelle: www.globallookpress.com

Die betroffene Studentin erklärte der Professorin, dass ihr Vater die Blutgruppe Null hat und ihre Mutter A, während sie selbst AB hat. Am nächsten Tag erklärte die Studentin dem gesamten Kurs von über 240 Personen, wo der Fehler lag. Das Mädchen hatte erfahren, dass ihre Mutter ihren Ehemann mit seinem Stiefbruder betrogen hatte. Also wurde die Studentin ihr ganzes Leben lang nicht von ihrem biologischen Vater, sondern von ihrem Onkel erzogen. Ihre Mutter versteckte dieses Geheimnis über 21 Jahre. Jetzt lassen sich die Eltern des Mädchens scheiden.

Mehr zum Thema - Unglückstag: Italiener erlebt Einbruch im Haus und Ehebruch seiner Gattin an einem Tag

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team