Newsticker

Schürfer versus Aliens: Bitcoin-Miner erschweren Suche nach außerirdischem Leben

Nun hat die Bitcoin-Manie erste Konsequenzen die Weltraumforschung: Wissenschaftler beschweren sich darüber, dass Kryptogeld-Schürfer die Suche nach den Spuren von außerirdischem Lebens stark beeinträchtigen.
Schürfer versus Aliens: Bitcoin-Miner erschweren Suche nach außerirdischem Leben© NASA / NASA

Forscher, die an einem wissenschaftlichen Projekt auf der Basis der US-amerikanischen Universität von Kalifornien Berkeley arbeiten, sehen ihre Pläne von einem unvorhergesehenen Hindernis durchkreuzt. Ihr Vorhaben, das Projekt zur Suche nach außerirdischem Leben zu erweitern, scheiterte an dem plötzlichen Mangel an kritischen Computerkomponenten. Die erforderlichen Grafikprozessoren seien nicht zu besorgen, weil die sowohl von Radioastronomen als auch Videospielern benutzten Bestandteile immer öfter von Kryptogeld-Minern eingesetzt werden. Dies führte zu einem mangelnden Angebot.

Mehr zum Thema - Noch ein Virus zum Kaffee? - Starbucks-WLAN infiziert PCs der Kunden, um Kryptogeld zu minen