Newsticker

Vermisster Deutscher tot auf Mallorca gefunden

Sechs Monate nach dem Verschwinden eines Kölners auf Mallorca hat ein DNA-Abgleich Gewissheit gebracht: Bei einer Leiche, die kürzlich in der Kleinstadt Capdepera im Osten der Insel entdeckt wurde, handelt es sich um den vermissten 28-Jährigen. Das teilte die Polizei am Montag mit. Die Todesursache sei noch nicht bekannt. Der Mann war Mitte August 2017 vermisst gemeldet worden. Die Polizei hatte zuletzt im November um Zeugenhinweise gebeten. Zudem waren Kriminalbeamte nach Mallorca gereist.
Vermisster Deutscher tot auf Mallorca gefunden © Twitter

Der Kölner hatte einige Monate als Koch im Ort Cala Ratjada gearbeitet, bevor er plötzlich verschwand. Kollegen hatten ihn als zuverlässig und pflichtbewusst beschrieben, seine persönlichen Gegenstände waren vor Ort geblieben. Vor wenigen Tagen war dann in der Nähe seines Arbeitsortes ein verwester Leichnam entdeckt worden. (dpa)

Mehr zum Thema - Deutsche bleiben sich treu - auf Platz zwei unter Spanien-Besuchern

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion