Newsticker

IOC: Suspendierung des brasilianischen NOK komplett aufgehoben

Das Internationale Olympische Komitee hat nach dem Verdacht auf einen Stimmenkauf bei der Olympia-Vergabe an Rio de Janeiro die Suspendierung des Nationalen Olympischen Komitees Brasiliens aufgehoben. "Die Regierung hat alle Probleme zur Zufriedenheit des IOC gelöst", teilte das IOC am Freitag mit.
IOC: Suspendierung des brasilianischen NOK komplett aufgehobenQuelle: AFP

Das NOK Brasiliens hatte zuvor schon Konsequenzen aus der Affäre gezogen und in Paulo Wanderley einen Nachfolger für Carlos Nuzman gewählt. Der frühere NOK-Präsident und Organisationschef der Sommerspiele 2016 in Rio steht im Mittelpunkt des mutmaßlichen Bestechungsskandals. (dpa)

Mehr zum Thema - Rios Olympia-Chef festgenommen - Verdacht: Spiele 2016 gekauft

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team