Newsticker

Auf der Suche nach dem verlorenen Tinder-Profil: Student schreibt an alle Claudias

Der US-Amerikaner Hayden Moll von der Missouri State University hat mit seiner Zielstrebigkeit in der Mobile-Dating-App Tinder neue Maßstäbe gesetzt. Nachdem er das Profil einer hübschen Mitstudentin namens Claudia versehentlich ablehnte anstatt zu bestätigen, kontaktierte er einfach alle ihre Namensvetterinnen aus seiner Universität.
Auf der Suche nach dem verlorenen Tinder-Profil: Student schreibt an alle ClaudiasQuelle: Reuters

Statt das Profilbild nach rechts wegzuwischen, um das Profil als attraktiv einzustufen, verwechselte er es aus Versehen mit links und verlor den Kontakt der charmanten Unbekannten. Das Wichtigste, was er sich davon gemerkt hatte, war ihr Name – Claudia. Außerdem hatte er das Profil aufmerksam gelesen. Das reichte Moll für seine Suche: Nachdem er sich die Liste aller ihrer Studienkolleginnen mit demselben Namen beschafft und zu allen von ihnen Kontakt aufgenommen hatte, fand er schließlich die richtige Claudia, die ihr Profil an der beigefügten Beschreibung erkannte. Ob sie auch Molls Vorschlag angenommen hat, mit ihm auszugehen, gab Claudia bisher nicht bekannt.

Mehr lesen – Doch die Krankenschwester: Tinder nennt die attraktivsten Jobs unter seinen Usern 

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion