Newsticker

Großes Kino: Erstmals seit 35 Jahren Filmvorführungen in Saudi-Arabien

Nachdem die Regierung das über 35 Jahre geltende Kinoverbot aufgehoben hatte, hat vergangenes Wochenende im Königreich Saudi-Arabien die erste Filmvorführung stattgefunden. Der erste gezeigte Film war die Animation "Emoji - Der Film". Neben den Kinokarten konnten die Besucher auch Popcorn kaufen. Da die erforderliche Kinoinfrastruktur noch fehlt, wurde eine ehemalige Kulturhalle in der Hafenstadt Jeddah zum Kinosaal umfunktioniert. Bis März sollten echte Kinosäle gebaut werden.
Großes Kino: Erstmals seit 35 Jahren Filmvorführungen in Saudi-ArabienQuelle: Reuters

Das Kinoverbot in Saudi-Arabien wurde 1980 eingeführt. Viele Einwohner des Landes fuhren deshalb jahrzehntelang in das Nachbarland Bahrain, um sich ihr Kinoerlebnis nicht entgehen zu lassen. Der neue Kronprinz des Landes kündigte nach seiner Ernennung allerdings einen Modernisierungskurs an.

Mehr lesenNeue Fußballfans im saudischen Königreich: Frauen dürfen erstmals Fußballspiel besuchen 

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion