Newsticker

Mit neuen Adidas-Turnschuhen können Berliner ein Jahr umsonst U-Bahn fahren

Der Sportartikelhersteller Adidas hat zusammen mit den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) anlässlich deren 90. Jubiläums eine limitierte Sneakers-Auflage entwickelt. Der Besitzer der exklusiven Turnschuhe erwirbt gleichzeitig ein Jahresticket für die Berliner U-Bahn, Bus, Straßenbahn oder Fähre – allerdings nur, wenn er sie während der Fahrt auch anhat.
Mit neuen Adidas-Turnschuhen können Berliner ein Jahr umsonst U-Bahn fahren © Highsnobiety

Die bis zum 31. Dezember 2018 gültige Jahreskarte ist direkt in die Schuhzunge eingearbeitet, so die BVG auf ihrer Webseite. Das Modell selbst bekam das blau-rot-schwarze Muster der U-Bahn-Sitzbezüge.

Mehr lesen –Männer-Modetrends 2017: Rosa Farbe, Straßenkleidung und Sportschuh-Kollaborationen

Die Sonderkollektion wurde auf nur 500 Paare limitiert, für je 180 Euro. Der Verkaufsstart ist für den 16. Januar angesetzt.