Meinung

Ukraine: Welche "Kräfte" zerren an dem neuen Präsidenten?

Dass viele Politiker in der Ukraine einflussreichen Oligarchen nahestehen, ist seit eh und je kein Geheimnis mehr für die Ukrainer. Ebenso wie die Tatsache, dass Oligarch Poroschenko seine Präsidentschaftszeit dazu genutzt hat, sein Kapital zu vermehren.
Ukraine: Welche "Kräfte" zerren an dem neuen Präsidenten?

Die Leidtragenden sind die Bürger der Ukraine. Mit dem systemfernen Präsidenten hoffen sie nun auf eine Erneuerung des alteingesessenen Systems. Wladimir Selenskij sagt man jedoch Unterstützung mehrerer Oligarchen nach, insbesondere von Kolomoiski, dessen Bank Poroschenko im Jahr 2016 in seinen Besitz nahm. Nach dem Wahlsieg Selenskijs kehrte auch Kolomoiski zurück in die Ukraine. Nun verteilt der junge Präsident der Ukraine Regierungssitze. Kann er dabei dem Einfluss der mächtigen Oligarchen entgehen?

Maria Janssen analysiert die Machtverhältnisse und den Einfluss der zwei reichsten Männer der Ukraine auf ihren Präsidenten Wladimir Selenskij.

Mehr zum Thema - Stepan Bandera als Superstar? Berliner Senat macht das Unmögliche möglich

RT Deutsch bemüht sich um ein breites Meinungsspektrum. Gastbeiträge und Meinungsartikel müssen nicht die Sichtweise der Redaktion widerspiegeln. 

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion

<