Meinung

Florian Homm spricht Klartext: Von der schleichenden Abschaffung des Bargelds

In immer mehr Staaten gibt es Überlegungen, das Bargeld abzuschaffen oder wenigstens seinen Gebrauch einzuschränken. Unser Experte Florian Homm erklärt, worum es dabei eigentlich geht - und was eine Ende des Bargelds für die Bürger bedeuten würde.
Florian Homm spricht Klartext: Von der schleichenden Abschaffung des BargeldsQuelle: RT

Die dänische Regierung hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2030 das Bargeld abzuschaffen. Auch in Deutschland gibt es Überlegungen, zumindest den 500 Euro Schein aus dem Verkehr zu ziehen. Welche Schritte danach folgen könnten, ist offen.
Florian Homm klärt auf, was das Bargeld wert ist und welche Nachteile eine Abschaffung für jeden Einzelnen bedeuten würden.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion