Meinung

Skripal, blinde Bündnistreue und der gesunde Menschenverstand (Video)

Das Kartenhaus der britischen Version des Falls Skripal wurde spätestens mit der Aussage des Chef-Chemikers des Giftgaslabors Porton Down zum Einsturz gebracht. Doch Deutschland hält blind die Bündnistreue. RT-Deutsch-Chefredakteur Ivan Rodionov kommentiert.
Skripal, blinde Bündnistreue und der gesunde Menschenverstand (Video)

Die deutsche Politik müsste wissen, dass Hektik und blinde Gefolgschaft kein guter Ersatz für den gesunden Menschenverstand sind. Vor 15 Jahren hat sich Deutschland noch aus der Irak-Falle klug rausgehalten - trotz „erdrückender Beweislage“. Diesmal reicht schon ein Konstrukt aus "Sehr wahrscheinlich" und "Es gibt keine andere plausible Erklärung".

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion