Live

LIVE: Französische Gewerkschaften erneut im Streik gegen Macrons Rentenreform

Französische Gewerkschaften rufen für den 9. Januar erneut zu einem Streik und einem Marsch durch Paris auf. Am 11. Dezember kündigte der französische Premierminister Édouard Philippe eine zweijährige Verlängerung der für eine volle Rente notwendigen Arbeitszeit an, was den Zorn der Arbeiter und Gewerkschaften auf sich zog. Der landesweite Streik, der Anfang Dezember begann, ist einer der größten in Frankreich seit Jahren und betrifft den Schienen-, Straßen- und Luftverkehr.
LIVE: Französische Gewerkschaften erneut im Streik gegen Macrons RentenreformQuelle: Reuters © Benoit Tessier/Reuters

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion