Live

LIVE: Moskau – Proteste zur Unterstützung von Oppositionskandidaten im Stadtparlament

Am Sonntag findet in Moskau eine von den Stadtbehörden nicht genehmigte Protestaktion statt. Mehrere oppositionelle Kandidaten haben ihre Anhänger über soziale Netzwerke zu einer Kundgebung im Zentrum der russischen Hauptstadt versammelt. Mit ihrer Aktion wollen sie für die Zulassung einiger unabhängiger Kandidaten plädieren.
LIVE: Moskau – Proteste zur Unterstützung von Oppositionskandidaten im StadtparlamentQuelle: Reuters

Für den 8. September ist die Wahl zum Moskauer Stadtparlament geplant. Die Aufstellung der Kandidaten endete am 5. Juli. Insgesamt waren es 426. Einige Kandidaten sind jedoch nicht zur Wahl zugelassen, weil die Behörden bei der Überprüfung der für sie eingesammelten Unterschriften viele Unregelmäßigkeiten entdeckten. In den eingereichten Listen wurden mehr als zehn Prozent der Unterschriften ausgemustert. Insgesamt lehnte die Wahlkommission die Bewerbung von neun Kandidaten ab. Diese wollen gegen den Beschluss in Berufung gehen. (RIA Nowosti)

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion