Live

LIVE: 88. Sitzung des Deutschen Bundestages – Deutsch-Franzö­si­sches Parla­ments­abkommen

Der Bundestag stimmt zu Beginn der Plenarsitzung am Mittwoch, 20. März 2019, nach einstündiger Aussprache über den Entwurf für ein Deutsch-Französisches Parlamentsabkommen, direkt namentlich ab. Mit dem Abkommen sollen die bilaterale parlamentarische Zusammenarbeit institutionalisiert und die deutsch-französischen Beziehungen vertieft werden.
LIVE: 88. Sitzung des Deutschen Bundestages – Deutsch-Franzö­si­sches Parla­ments­abkommenQuelle: Reuters

Anlässlich des 55. Jahrestages der Unterzeichnung des Vertrages über die deutsch-französische Zusammenarbeit (Élysée-Vertrag) hatten am 22. Januar 2018 der Bundestag und die Assemblée nationale die Erarbeitung des Abkommens in Auftrag gegeben.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion