Live

Russland feiert das Epiphanias-Fest mit traditionellem Eisbaden

An einem der ältesten christlichen Feiertage tauchen in Russland Gläubige in speziell zugeschnittene und von Priestern gesegnete Eislöcher, die sogenannten "Jordans". Traditionell findet das Bade-Ritual in der Nacht vom 18. auf den 19. Januar statt.
Russland feiert das Epiphanias-Fest mit traditionellem EisbadenQuelle: Reuters

Man glaubt, dass das Wasser nicht nur den Körper reinigen, sondern auch Krankheiten heilen, die Seele reinigen und den Glauben stärken kann.