Live

Live: Schwedische Staatsanwaltschaft gibt Pressekonferenz zu Assange

Heute gibt die schwedische Staatsanwaltschaft in Stockholm eine Pressekonferenz. Es werden Updates im laufenden Fall gegen den Wikileaks-Gründer Julian Assange erwartet. Seit 2012 lebt Assange in der ecuadorianischen Botschaft in London, weil ihm in Schweden versuchte Vergewaltigung vorgeworfen wird.
Live: Schwedische Staatsanwaltschaft gibt Pressekonferenz zu Assange

Der Whistleblower, der Tausende geheime Dokumente der Öffentlichkeit zugänglich machte, glaubt, dass dies nur ein Vorwand sei, um ihn in die USA ausliefern zu können. Anfang des Monats ließ Assange über seinen Anwalt in Stockholm die Aufhebung seines Haftbefehls beantragen. Wir übertragen die Pressekonferenz live und mit englischer Simultanübersetzung.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion

<