Live

Live: Schwere Zusammenstöße in Paris - Demo gegen Polizeigewalt eskaliert

Die Demo gegen Polizeigewalt in Paris nach der Tötung eines Chinesen während eines Polizeieinsatzes eskaliert gerade. Es kam bereits mehrfach zu schweren Zusammenstößen. Die Polizei setzte mehrfach Tränengas gegen die Demonstranten ein. Wir sind live vor Ort.
Live: Schwere Zusammenstöße in Paris - Demo gegen Polizeigewalt eskaliert

Vergangenes Wochenende war der 56-jährige Shaoyo Liu von der Polizei erschossen worden. Die Polizei behauptet, dass Liu einen der Polizeibeamten mit einer Schere angegriffen habe. Seine Familie bestreitet dies. Seitdem folgen schwere Proteste der asiatischen Community in der französischen Hauptstadt.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion