Live

Live aus Paris: Zusammenstöße bei Protesten gegen Polizeigewalt

In Paris wird heute erneut gegen Polizeigewalt protestiert. Es kam bereits zu Zusammenstößen zwischen Demonstranten und der Polizei. Wie auch bei den vergangenen Protesten in der französischen Hauptstadt suchen Protestler gezielt die Konfrontation mit den Polizisten. Wir übertragen live aus der französischen Hauptstadt.
Polizisten im Einsatz bei protest gegen Polizeigewalt in Paris.

Die Protestwelle wurde durch Berichte entfacht, nach denen französische Polizisten einen jungen schwarzen Mann missbraucht haben sollen. Bei einer routinemäßigen Personenkontrolle am 02. Februar soll ihn einer der Polizisten einen Schlagstock in den After gerammt haben. Das Opfer trug eine große Wunde sowie innere Verletzungen davon und musste operiert werden. Bei den anschließenden Protesten in ganz Frankreich wurden laut dem französischen Innenministerium bereits über 200 Personen festgenommen.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion