Live

Live: Tausende zu Protesten gegen AfD-Neujahrsempfang in Münster erwartet

Die AfD veranstaltet heute im Rathaus von Münster ihren Neujahrsempfang. Zwei Proteste gegen die Veranstaltung wurden angekündigt. Die Polizei erwartet tausende Demonstranten. Aus Protest wollen auch mehrere Ladenbesitzer ihre Außenbeleuchtungen ausschalten. An der AfD-Veranstaltung nehmen unter anderem, Frauke Petry, Bundesvorsitzende der AfD, sowie Marcus Pretzell, AfD-Landevorsitzender in Nordrhein-Westfalen teil.
Live: Tausende zu Protesten gegen AfD-Neujahrsempfang in Münster erwartet

Das Bündnis „Keinen Meter den Nazis“ will protestieren, aber auch Kirchen und Gewerkschaften. Die Polizei hoffe auf friedliche Protest-Veranstaltungen aber „leider nutzen einzelne Gewalttäter das Umfeld von Versammlungen zu Straftaten wie Sachbeschädigungen, Nötigungen oder Körperverletzungen. Wir werden bei Straftaten konsequent einschreiten und unserem Auftrag zur Strafverfolgung nachkommen“, heißt es in der Polizeimeldung.  Wir übertragen vom Protest-Geschehen in Münster live.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion